Hund5
(-;-) GzN

(-;-) aufgenommen via Integrated Circuit Recorder & zeitverzögert vertextet

T'Sally lebt - Teil 3

Meine feste Überzeugung ist es, dass ein jeder Mensch genau dort aus seinem körperlichen Leib entschlüpfen soll - und jener dort auch sein ihm zustehendes Ende findet -, wo er etwas bewirkt hat, wo er etwas Erschaffen hat. Würde T'Sally in dieser Nacht mir hinwegsterben, dann wäre sie am rechten Fleck, denn hier bewirkte sie etwas - mit mir und mit allen, die daran teilhaben.
Fest meiner weiteren Einstellung, dass niemand auf der anderen Seite dieser Anschauung dort den letzten Lebenshauch vernehmen sollte, wo er sich vermehrt aufhielt, ging ich zu Werke. Damit man mich versteht, sei gesagt, dass ein sterbender Hund das Haus verlässt.
T'Sally würde ich das jedoch nicht ermöglichen können, von daher sollte ihr Ruheplatz nur geändert werden.

Und/oder: T[-I↳€ ↙es↘ Ergebensten Dank.

T'Sally lebt - Teil 2

Als ich sie so den Schlaf der Gerechten schlafen sah, dachte ich mir nur "Jawohl, du hast ihn dir verdient. Obgleich dein Schnurren der ruhigen Art mich auch noch heute wundersam entzückt, so bringt es mich in letzter Zeit doch öfters als erwünscht zur Weißglut." Gerade heute war sie wieder sehr rebellisch aufgesetzt. Das ist sie immer dann, wenn man sie überbeansprucht. Falsch ausgelastet streikt sie manchmal minutenlangen. Irgendetwas blockiert sie, vielleicht auch nur so ein Dinges, weswegen ich mit dem GzN-Blog erstmals umzog. Und doch bleibe ich zumeist ruhig, gibt es doch nicht nur sie und mich. Auch ich habe eine eigenständige Existenz. All diese Texte hier wären anders nicht in ihrem Ursprung entstanden. Freilich war sie inspirierend, doch nur zum geringsten Teil. Die geistige Nahrung besorgte ich mir nicht, sie kam von mir, aus meinem Inneren. Freilich, die Ausarbeitung, nun ja, jenes erweise ich, entstand zumal stets zusammen mit ihr. 

Und/oder: T[-I↳€ ↙es↘ Ergebensten Dank.

Ade
[Dieser Text ist ungesprochen.]

Vorweg: Der GzN-Blog sagt n i c h t "Ade" - www.nachtruh.blogspot.de nimmt wie schon ihr(e) Vorgänger(in), www.nachtruh.blog.de, eine archivarische Stellung im World Wide Web ein ...

... und begrüßt zugleich im "Adelhaid-Universum" www.n8ruh.blogspot.de ... 

Nichtsdestotrotz: Wer in seiner Browsereingabezeile gzn.adelhaid.de tippt, kommt weiterhin hier her. Es ist aber nur eine Umleitung zur Hauptseite des Blogs, der jetzt endlich auch ein responsives Design aufweist. Es ist wie schon beim AHB-Blog eine Adaption eines Layouts, dass von 5202.de auf Basis von Bootstrap umgemünzt wurde. Meinen unglaublichen Dank zolle ich hiermit Oliver, dessen Motto
DO WHAT THE FUCK YOU WANT TO PUBLIC LICENSE
TERMS AND CONDITIONS FOR COPYING, DISTRIBUTION AND MODIFICATION
0. You just DO WHAT THE FUCK YOU WANT TO. 
für mich als halbblinden Programmieranalphabeten sehr nachhaltig wirkt. 
Zumindest steht eines fest: Ich kann Links setzen. Es waren viele, bitte klickt sie aber alle einmal an. Dafür verspreche ich, dass nach diesem Satz kein weiteres ungesprochenes Wort von mir in diesem Post folgt.

Und/oder: T[-I↳€ ↙es↘ Ergebensten Dank.

T'Sally lebt - Teil 1
Man fühlt sich wie ein Kishon, der die Fliege an der Wand sucht... oder so ähnlich. Vielleicht war sie auch am Fenster, ich weiß es nicht mehr. Mein Erinnerungsvermögen mag es mir verzeihen, habe ich doch soeben mindestens drei Stunden damit zugebracht, um im Dschungel des World Wide Web nach einer Lösung für ein mysteriöses Piep-Piep-Geräusch zu suchen, um später dann erfolglos selbst die autodidaktische Hand anzulegen. 

Und/oder: T[-I↳€ ↙es↘ Ergebensten Dank.

« [ V e r w a n d @ t e  T h e m e n P o s t s ] «